| 23:52 Uhr

TVR-Herren I rehabilitieren sich gegen Riedelberg

Rieschweiler. Gut erholt von der ersten Rückrundenniederlage am vergangenen Wochenende zeigte sich die erste Tischtennisherrengarnitur des TV Rieschweiler im Heimspiel gegen den TTC Riedelberg III. Zum klaren 9:2-Sieg steuerten Thorsten Rössler und Uwe Knapp fünf Punkte bei

Rieschweiler. Gut erholt von der ersten Rückrundenniederlage am vergangenen Wochenende zeigte sich die erste Tischtennisherrengarnitur des TV Rieschweiler im Heimspiel gegen den TTC Riedelberg III. Zum klaren 9:2-Sieg steuerten Thorsten Rössler und Uwe Knapp fünf Punkte bei. Die restlichen Zähler sicherten das Doppel Gerlinger/Stauch sowie Michael Müller, Winfried Gerlinger und Gerhard Fischer.Die zweite Garnitur musste sich knapp mit 5:8 bei der VT Contwig III geschlagen geben. Eifrigste Punktesammler waren Detlef Schultz mit zwei Einzelsiegen sowie Dennis Dockweiler und Julian Fischer, die im Einzel und Doppel zusammen drei Zähler erkämpften.

Die Jungen unterlagen zuhause dem TTC Pirmasens II mit 2:6. Das Doppel Donie/C. Fischer und Dennis Dockweiler im Einzel gewannen. Pech hatten die Mädchen im Heimspiel gegen den TTC Bruchweiler. Sie unterlagen den Gästen mit 4:6, wobei sie schnell mit 0:4 in Rückstand gerieten. Nach drei Siegen von Nina Schultz, Paula Kneip und Rebecca Gortner keimte beim 3:4 noch einmal Hoffnung auf. In der Folge gelang aber nur noch Schultz ein Sieg. Damit ist der TVR-Nachwuchs weiterhin Vorletzter in der Bezirksliga. wg