| 23:40 Uhr

TV Althornbach versucht Winterbacher Defensive zu knacken

Kreisklasse West: Mit der Partie TV Althornbach gegen den SC Winterbach steht am 11. Spieltag eine spannende Auseinandersetzung auf dem Spielplan. Wenn am Sonntag um 15 Uhr das Spiel zwischen dem dritten (TVA) und dem neunten (SCW) angepfiffen wird, "erwarte ich ein kampfbetontes Spiel", sagt TVA-Trainer Thomas Emrich

Kreisklasse West: Mit der Partie TV Althornbach gegen den SC Winterbach steht am 11. Spieltag eine spannende Auseinandersetzung auf dem Spielplan. Wenn am Sonntag um 15 Uhr das Spiel zwischen dem dritten (TVA) und dem neunten (SCW) angepfiffen wird, "erwarte ich ein kampfbetontes Spiel", sagt TVA-Trainer Thomas Emrich. Dabei hat Emrich auch die Spiele der letzten Jahre im Hinterkopf aber ebenso auch die neu gewonnene spielerische Qualität der Gäste in dieser Runde: "Ich denke Winterbach wird hinten kompakt stehen und versuchen die Räume eng zu machen", schätzt Emrich und meint: "Wir müssen versuchen in die Lücken zu stoßen". Dabei kann baut er auch auf seinen Sturm. So hat der TVA bei einem Spiel weniger bereits 40 Tore erzielt. Allerdings steht hinter dem Einsatz von Sascha Hartkorn noch ein kleines Fragezeichen: "Aber ich bin zuversichtlich", so Emrich. Und bei einem Heimspiel ist die Zielsetzung klar - Sieg. Für Spitzenreiter SV Wiesbach ist im Heimspiel gegen den Vorletzten SV Hornbach II ein Sieg ebenfalls Pflicht. Anstoß ist Sonntag um 15 Uhr. Bereits um 13:15 muss der Zweite SV Ixheim II beim SV Contwig II antreten. Auch wäre alles andere als ein Sieg des SVI eine Überraschung. ulz