| 00:13 Uhr

TuS Rubenheim schafft Aufstieg in die neue Bezirksliga

Ballweiler. Ein hochdramatisches Entscheidungsspiel fand gestern Abend in Ballweiler mit dem Meister der Kreisliga B Blieskastel, TuS Rubenheim, einen verdienten Sieger. Mit 5:4 nach Verlängerung (3:3/0:1) besiegte der TuS den SV Rohrbach II. Der Rohrbacher Gerhard Hafner war in der 28. Minute mit dem Kopf zur Stelle und markierte die Führung für den Tabellenachten der Kreisliga A Bliestal

Ballweiler. Ein hochdramatisches Entscheidungsspiel fand gestern Abend in Ballweiler mit dem Meister der Kreisliga B Blieskastel, TuS Rubenheim, einen verdienten Sieger. Mit 5:4 nach Verlängerung (3:3/0:1) besiegte der TuS den SV Rohrbach II. Der Rohrbacher Gerhard Hafner war in der 28. Minute mit dem Kopf zur Stelle und markierte die Führung für den Tabellenachten der Kreisliga A Bliestal. Nach dem Seitenwechsel erzielte Johannes Rauch (57.) den Ausgleich, Simon Hauck erhöhte. Der Rohrbacher Kapitän Björn Grönewald (79.) sorgte für den erneuten Gleichstand. Eine erneute Rubenheimer Führung egalisierte Rohrbach umgehend zum 3:3-Endstand nach regulärer Spielzeit. In der Verlängerung vergab Rubenheims Dominik Kaschube einen Foulelfmeter. Doch wenig später ließen Jan Büchle (99.) und Sebastian Hauck (101.) den Rubenheimer Anhang jubeln. Florian Neumann erzielte noch den Anschluss. Rohrbach II trifft am Pfingstmontag um 15 Uhr in Blieskastel auf den Verlierer der Begegnung Wahlschied gegen Altstadt. mar