| 00:00 Uhr

TT: TVR-Herren I schweben weiter in Abstiegsgefahr

Rieschweiler. Die erste Tischtennis-Herrenmannschaft des Turnvereins Rieschweiler (TVR) konnte am Wochenende in der Bezirksklasse West den Vorrundenerfolg beim Lokalrivalen AC Thaleischweiler nicht wiederholen. Das Sextett unterlag mit 2:9. wg

Dabei hatte es aus TVR-Sicht sehr gut angefangen, als die Doppel Rössler/Knapp und Gerlinger/Müller für eine 2:1-Gästeführung sorgten. Aber im Einzel wollte es gegen die komplett angetretenen Gastgeber nicht klappen. Alle Einzel gingen mehr oder weniger klar verloren. Die Möglichkeiten aus dem Tabellenkeller heraus zu kommen nehmen ab. Derzeit belegt die Mannshaft mit 5:25-Punkten den zehnten und drittletzten Platz.

Auch die Herren II mussten gegen den TTC Käshofen II eine Niederlage in der Kreisklasse A Nordwest quittieren. Gegen den Tabellenzweiten unterlagen sie mit 2:8, wobei Ernst Stauch ein Einzel gewann und im Doppel mit Detlef Schultz punktete.

Gegen den SV Weselberg zogen die Jungen mit 3:6 den Kürzeren. Julian Fischer, Lars Schumann und das Doppel L. Schumann/Kneip erkämpften die Zähler. Die Schülerinnen gewannen in der Aufstellung Saskia Steiber, Jasmin Knapp, Julia Flood und Sarah Sties ihr Heimspiel gegen den TV Höheinöd klar mit 6:0. Das gleiche Quartett musste drei Stunden später bei den Mädchen antreten, da die Stammbesetzung krankheitsbedingt oder aus schulischen Gründen verhindert war. Gegen den Tabellenführer TTC Höhfröschen I waren sie bei der 0:6-Niederlage chancenlos.