| 23:00 Uhr

Triathlon-WM
Triathlon: Lange stimmt sich bei 70.3-WM in Nizza für Hawaii ein

Nizza. Der zweimalige Hawaii-Weltmeister Patrick Lange will seine Titelsammlung an diesem Sonntag bei der 70.3-WM in Nizza über die halbe Ironman-Distanz erweitern. Der 33-Jährige gehört in dem stark besetzten Feld rund fünf Wochen vor der WM auf Hawaii zu den Topkandidaten auf den Sieg. dpa

„Es ist nicht meine Streckenlänge, der Kurs könnte mir aber liegen“, sagte Lange. Mitte Mai hatte er über die Distanz von 1,9 Kilometer Schwimmen, 90 Radfahren und 21,1 Laufen in Vietnam gewonnen. Das Rennen in Nizza soll auch zum weiteren Formaufbau für Hawaii dienen. Dort kann sich Lange zum dritten Mal nacheinander zum Sieger krönen.

Zum erneuten Gipfeltreffen mit Jan Frodeno wird es erst dort kommen, der Champion von 2015 und 2016 wird seinen 70.3-Titel in Nizza nicht verteidigen. Dafür ist in Sebastian Kienle ein weiterer deutscher Weltmeister sowohl über die volle Ironman-Distanz (2014) als auch die halbe (2012 und 2013) am Start.

Herausfordernd wird in Nizza vor allem die Radstrecke sein, die zunächst viel bergauf geht und anschließend mit technisch anspruchsvollen Abfahrten aufwartet. Kienle gilt als starker Radfahrer, Lange ist vor allem ein Topläufer.