| 20:30 Uhr

Titelverteidiger SVN eröffnet Zweibrücker Stadtmeisterschaft

Zweibrücken. Mit der Partie des SVN Zweibrücken gegen den FC Oberauerbach wird am heutigen Mittwoch, 19 Uhr, die 33. Zweibrücker Fußball-Stadtmeisterschaft auf dem Rasenplatz der VB Zweibrücken eröffnet. Der SVN ist nicht nur Titelverteidiger, der Oberligist hat den Wanderpokal des Pfälzischen Merkur bereits 13 Mal mit ins Sportheim an der Hofenfelsstraße gebracht

Zweibrücken. Mit der Partie des SVN Zweibrücken gegen den FC Oberauerbach wird am heutigen Mittwoch, 19 Uhr, die 33. Zweibrücker Fußball-Stadtmeisterschaft auf dem Rasenplatz der VB Zweibrücken eröffnet.Der SVN ist nicht nur Titelverteidiger, der Oberligist hat den Wanderpokal des Pfälzischen Merkur bereits 13 Mal mit ins Sportheim an der Hofenfelsstraße gebracht. Auch wenn Trainer Peter Rubeck im Eröffnungsspiel mit einer U 23 antritt, ist der SVN Favorit gegen die Kreisklasse-Mannschaft des FC Oberauerbach. Der FCO hat auch schon dreimal die Stadtmeisterschaft gewonnen. Der letzte Sieg gelang im Jahr 1997.

Vor der Begegnung stehen sich um 18 Uhr die AH-Mannschaften der VB Zweibrücken und des TuS Rimschweiler gegenüber. Zum elften Mal wird ein AH-Stadtmeister gesucht. Titelverteidiger ist der SV Ixheim. sf