| 00:30 Uhr

Tischtennis: TVR I nicht zu stoppen

Rieschweiler. Nicht zu halten ist die erste Tischtennisherrenmannschaft des TV Rieschweiler in der Kreisliga West. Auch bei den in der Rückrunde noch unbesiegten BTTF Zweibrücken II gelang ein 9:6-Sieg. Allerdings profitierte der TVR von der verletzungsbedingten Aufgabe eines Gastgeberspielers

Rieschweiler. Nicht zu halten ist die erste Tischtennisherrenmannschaft des TV Rieschweiler in der Kreisliga West. Auch bei den in der Rückrunde noch unbesiegten BTTF Zweibrücken II gelang ein 9:6-Sieg. Allerdings profitierte der TVR von der verletzungsbedingten Aufgabe eines Gastgeberspielers. Siege gelangen Thorsten Rössler, Michael Müller (2), Winfried Gerlinger (2), Gerhard Fischer und dem Doppel Rössler/Knapp. Der Kampf um Platz zwei ist verloren, da der TTV Hornbach mit 9:7 bei SF Walshausen II gewann. Die Herren II verloren gegen den TTC Höhfröschen VI mit 3:8. Die Zähler erkämpften das Doppel Schultz/Gensheimer sowie Detlef Schultz und Julian Fischer im Einzel. Zum Abschluss hofft TVR II zu Hause gegen Schlusslicht BTTF Zweibrücken IV auf ein Erfolgserlebnis. wg