| 21:36 Uhr

Tischtennis: Hartes Stück Arbeit für Herren des TV Rieschweiler

Rieschweiler. Die erste Garnitur der Tischtennisherren des TV Rieschweiler hat am Wochenende mit Mühe die Begegnung der Kreisliga Westpfalz Süd beim TTC Höhfröschen III mit 9:6 gewonnen. Die mit erfahrenen Spielern sowie jungen Talenten bestickte Mannschaft der Gastgeber machte es dem TVR schwer. Zu Beginn punkteten die Doppel Rössler/Knapp und Gerlinger/Fischer jeweils im fünften Satz

Rieschweiler. Die erste Garnitur der Tischtennisherren des TV Rieschweiler hat am Wochenende mit Mühe die Begegnung der Kreisliga Westpfalz Süd beim TTC Höhfröschen III mit 9:6 gewonnen. Die mit erfahrenen Spielern sowie jungen Talenten bestickte Mannschaft der Gastgeber machte es dem TVR schwer. Zu Beginn punkteten die Doppel Rössler/Knapp und Gerlinger/Fischer jeweils im fünften Satz. Nachdem Torsten Rössler im Einzel gewann, lag der TVR sogar mit 3:5 in Rückstand. Doch danach ging ein Ruck durch die Mannschaft. Mit guten Leistungen spielten Nochmals Rössler, Michael Müller (2), Uwe Knapp, Winfried Gerlinger sowie Dennis Dockweiler die noch ausstehenden Punkte zum Sieg.Die Schülerinnen entführten vom Tabellenletzten der Bezirksliga, TTC Riedelberg II, beim 6:0-Sieg souverän die Punkte. Erspielt wurden diese von Saskia Steiber, Chantal Franze, Sarah Sties, Julia Flood sowie den Doppeln Franze/Steiber und Flood/Sties.

Die Mädchen empfingen die Mannschaft des TTC Höhfröschen I. Bei nur einem Punktgewinn unterlagen die Rieschweilerinnen mit 1:6 deutlich. red

www.tv-rieschweiler.de