| 00:11 Uhr

Tischtennis: Boll hat wieder drei EM-Titel im Blick

Ostrava. Unter der Regie des neuen Bundestrainers Jörg Roßkopf strotzen Deutschlands Tischtennis-Herren vor Selbstbewusstsein. Sogar Superstar Timo Boll legt vor Beginn der Europameisterschaft im tschechischen Ostrava am Samstag seine Zurückhaltung ab. "Alles andere als der Titel für unser Team wäre eine Enttäuschung", sagt der zehnfache Europameister

Ostrava. Unter der Regie des neuen Bundestrainers Jörg Roßkopf strotzen Deutschlands Tischtennis-Herren vor Selbstbewusstsein. Sogar Superstar Timo Boll legt vor Beginn der Europameisterschaft im tschechischen Ostrava am Samstag seine Zurückhaltung ab. "Alles andere als der Titel für unser Team wäre eine Enttäuschung", sagt der zehnfache Europameister. Er strebt wie 2007 und 2008 insgesamt drei Titel an: im Einzel, Doppel (mit Christian Süß) und mit der Mannschaft. Damit würde er den Schweden Jan-Ove Waldner als erfolgreichsten Spieler in der EM-Historie ablösen. Neben Boll und Süß treten Dimitrij Ovtcharov, Patrick Baum und Patrick Franziska an. dpa