| 20:50 Uhr

Klarer Sieg gegen Sidney
Kiel steht beim „Super Globe“ im Viertelfinale

Dammam. Der deutsche Handball-Rekordmeister THW Kiel hat bei der inoffiziellen Club-WM den ersten Schritt zum „Wüsten-Jackpot“ gemacht. Das Team von Trainer Filip Jicha zog in Dammam/Saudi-Arabien durch ein 41:27 (23:18) gegen Außenseiter Sydney University HC ins Viertelfinale des „Super Globe“ ein. sid

An diesem Mittwoch (13.30 Uhr) trifft Kiel in der Runde der letzten Acht auf den Zamalek SC, Sieger der afrikanischen Champions League aus dem ägyptischen Gizeh.