| 00:16 Uhr

Tennis: Federer verliert überraschend

Tennis: Federer verliert überraschendIndian Wells. Tennis-Profi Marcus Baghdatis aus Zypern hat beim Hartplatzturnier im kalifornischen Indian Wells für eine Überraschung gesorgt. Der Weltranglisten-33. gewann in der dritten Runde gegen den Weltranglisten-Ersten Roger Federer aus der Schweiz 5:7, 7:5, 7:6 (7:4)

Tennis: Federer verliert überraschendIndian Wells. Tennis-Profi Marcus Baghdatis aus Zypern hat beim Hartplatzturnier im kalifornischen Indian Wells für eine Überraschung gesorgt. Der Weltranglisten-33. gewann in der dritten Runde gegen den Weltranglisten-Ersten Roger Federer aus der Schweiz 5:7, 7:5, 7:6 (7:4). dpaLanglauf: Olsson gewinnt City-Sprint in StockholmStockholm. Die Schwedin Anna Olsson hat gestern in Stockholm den City-Sprint der Skilangläuferinnen gewonnen. Zweite wurde die Polin Justyna Kowalczyk. Dritte die Norwegerin Marit Björgen. Die Deutschen schieden im Viertelfinale aus. Bei den Herren setzte sich der Russe Nikita Krjukow vor Petter Northug (Norwegen) und Emil Jönsson (Schweden) durch. Auch die deutschen Männer schieden im Viertelfinale aus. dpaEishockey: Wolfsburg steht im Viertelfinale Berlin. Nach den Eisbären Berlin hat sich der EHC Wolfsburg für das Viertelfinale der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) qualifiziert. Der Tabellenzweite gewann mit 6:1 gegen die Iserlohn Roosters. Dank der 1:2-Niederlage des ERC Ingolstadt gegen Titelverteidiger und Tabellenführer Berlin ist Wolfsburg nicht mehr von einem der ersten sechs Plätze zu verdrängen. Ingolstadt bleibt auf Rang sieben und müsste damit in die Vor-Playoffs, wo noch zwei Viertelfinalisten ermittelt werden. dpa