| 23:10 Uhr

Tennis: Aus für Barrois, Kohlschreiber erreicht das Achtelfinale

Indian Wells. Bei dem mit 4,5 Millionen Dollar dotierten Hartplatz-Turnier im kalifornischen Indian Wells ist Kristina Barrois als letzte deutsche Tennis-Spielerin ausgeschieden. Die 27 Jahre alte Qualifikantin aus Urexweiler verlor gegen die Weltranglisten-27. Agnes Szavay aus Ungarn mit 3:6, 4:6

Indian Wells. Bei dem mit 4,5 Millionen Dollar dotierten Hartplatz-Turnier im kalifornischen Indian Wells ist Kristina Barrois als letzte deutsche Tennis-Spielerin ausgeschieden. Die 27 Jahre alte Qualifikantin aus Urexweiler verlor gegen die Weltranglisten-27. Agnes Szavay aus Ungarn mit 3:6, 4:6. Als kleine Gewinnerin von Indian Wells durfte sich Barrois aber trotz ihrer Niederlage fühlen. Die Weltranglisten-83. musste sich mühsam durch die Qualifikation ins Hauptfeld kämpfen und hatte hier unter anderem in der zweiten Runde überraschend die Weltranglisten-14. Alize Cornet aus Frankreich besiegt. Philipp Kohlschreiber hatte gegen den 115. der Welt eine scheinbar leichte Aufgabe - tat sich aber schwer. Mit Mühe ist er in Indian Wells ins Achtelfinale eingezogen. Nach einem hart erkämpften 6:2, 3:6, 6:3-Sieg gegen Nicolas Lapentti aus Ecuador steht der Augsburger in der Runde der letzten 16. Dort trifft die Nummer 36 der Weltrangliste auf den Spanier Fernando Verdasco. Bei einem Erfolg gegen die Nummer zehn der Weltrangliste könnte im Viertelfinale eine "Belohnung" auf Kohlschreiber warten - ein Duell mit Roger Federer, Nummer eins der Welt. Der Schweizer besiegte Ivo Karlovic aus Kroatien mit 7:6 (7:4), 6:3 und spielt nun gegen Fernando Gonzalez (Chile/Weltranglisten-17.). dpa