| 22:22 Uhr

SVN Zweibrücken verpflichtet FCK-Talent Patrick Seidel

Niederauerbach. Es hat sich schon in der vergangenen Woche angedeutet. Jetzt ist es offiziell: Fußball-Oberligist SVN 1929 Zweibrücken hat Patrick Seidel (Foto: pma) verpflichtet. Der 17-jährige Wiesbacher, der zuletzt beim 7:0-Testspielsieg des SVN gegen die SG Parr-Medelsheim als Gastspieler zu überzeugen wusste, hat seinen laufenden Vertrag mit dem 1. FC Kaiserslautern aufgelöst

Niederauerbach. Es hat sich schon in der vergangenen Woche angedeutet. Jetzt ist es offiziell: Fußball-Oberligist SVN 1929 Zweibrücken hat Patrick Seidel (Foto: pma) verpflichtet. Der 17-jährige Wiesbacher, der zuletzt beim 7:0-Testspielsieg des SVN gegen die SG Parr-Medelsheim als Gastspieler zu überzeugen wusste, hat seinen laufenden Vertrag mit dem 1. FC Kaiserslautern aufgelöst. Für den Bundesliga-Aufsteiger lief Seidel zuletzt in der A-Junioren-Bundesliga Süd auf. "Patrick kann sowohl in der Abwehr als auch im Mittelfeld spielen", erklärte SVN-Trainer Peter Rubeck, der mit dem Zweibrücker Dennis Gerlinger einen weiteren Spieler aus der unmittelbaren Nähe im Blick hat. Der 19-jährige Offensivspieler vom Ligakonkurrenten FK Pirmasens trainiert bereits beim SVN mit. Doch sind noch nicht alle Wechselmodalitäten zwischen den beiden Vereinen geklärt. "Aufgrund der Verpflichtung von Patrick Seidel und vielleicht von Dennis Gerlinger werde ich noch einen oder zwei Spieler aus dem Kader abgeben", so Rubeck, der mit 18 Feldspielern plus zwei Torhütern in die am 31. Juli beginnende Saison gehen will. Mittlerweile wurde bekannt, dass die SVN-Spieler Armend Haliti zum Oberligisten 1. FCS II und Titan Monostori zum Ligakonkurrenten Borussia Neunkirchen wechseln. redEinen Härtetest absolviert der Vorjahresdritte der Oberliga Südwest heute: Die Rubeck-Truppe trifft um 19 Uhr in Knopp auf Verbandsliga-Aufsteiger SG Rieschweiler unter Trainer Tobias Weis, den früheren Trainer des SVN.