| 22:35 Uhr

SVN verpflichtet früheren FKP-Torjäger Xavier Novic

Niederauerbach. Der Fußball-Oberligist SVN Zweibrücken hat sich vor Weihnachten selbst das größte Geschenk gemacht. Der Tabellensiebte hat am Freitag Stürmer Xavier Novic verpflichtet. Damit ist ein Wunsch von SVN-Trainer Peter Rubeck in Erfüllung gegangen. Zur Vorgeschichte: Der FK Pirmasens hatte im November den Vertrag nach internen Querelen mit dem 23-Jährigen gelöst

Niederauerbach. Der Fußball-Oberligist SVN Zweibrücken hat sich vor Weihnachten selbst das größte Geschenk gemacht. Der Tabellensiebte hat am Freitag Stürmer Xavier Novic verpflichtet. Damit ist ein Wunsch von SVN-Trainer Peter Rubeck in Erfüllung gegangen. Zur Vorgeschichte: Der FK Pirmasens hatte im November den Vertrag nach internen Querelen mit dem 23-Jährigen gelöst. Beim Tabellenführer FC Homburg hielt sich der 23-jährige bis zur Winterpause fit. Doch beim SVN Zweibrücken ist der talentierte Franzose nun gelandet. Er unterzeichnete einen Vertrag bis zum 30. Juni. In der laufenden Saison hat Novic neun Treffer in 15 Spielen erzielt. Laut Trainer Peter Rubeck will der SVN bis zum Ende der Transferperiode am 31. Januar noch vier bis fünf Spieler abgeben. Zum einen aus wirtschaftlichen Gründen, zum anderen aber auch, weil die Qualität oder die Identifikation mit dem Verein nicht stimme, wie der Trainer erklärte. Zugleich will Rubeck den Kader mit zwei weiteren A-Jugendlichen, Yannik Utzinger und David Resch, auffüllen. Mit Dennis Hirt, Steven Kuznia und René Müller trainieren bereits drei A-Jugendliche im Oberligakader. Ziel sei es, so Rubeck, mit 20 bis 21 Feldspielern inklusive der A-Jugendlichen und zwei Torleuten in die Restsaison zu gehen. red



Auf einen Blick

SVN-Vorbereitungsspiele: 25. Januar (Ort und Zeit noch offen): SVN - FV Diefflen (Saarlandliga); 28. Januar, 14 Uhr: SVN beim SV Spielberg (Oberliga Baden-Württemberg); 1. Februar, 18.30 Uhr, Fröhnerhof: SVN bei FCK-Bundesliga-A-Jugend; 4.Februar, 14 Uhr: SVN beim SV Waldhof Mannheim (Regionalliga Süd); 8. Februar, 19 Uhr: SVN gegen FSV Jägersburg (Saarlandliga) in Bierbach; 11. Februar, 15 Uhr: SVN bei Hertha Wiesbach (Saarlandliga); geplant ist ein Spiel gegen FC Bayern Alzenau (Regionalliga Süd) in Alzey (Datum und Uhrzeit offen). red