| 20:35 Uhr

SVN verlegt Test in Ballweiler auf Montag

SVN verlegt Test in Ballweiler auf MontagNiederauerbach. Der Fußball-Oberligist SVN Zweibrücken hat das für Mittwochabend angesetzte Freundschaftsspiel beim Verbandsligisten DJK Ballweiler wegen der winterlichen Verhältnisse kurzfristig abgesagt. Der Test soll nun am Montag, 19 Uhr, auf dem Kunstrasenplatz in Ballweiler nachgeholt werden

SVN verlegt Test in

Ballweiler auf Montag

Niederauerbach. Der Fußball-Oberligist SVN Zweibrücken hat das für Mittwochabend angesetzte Freundschaftsspiel beim Verbandsligisten DJK Ballweiler wegen der winterlichen Verhältnisse kurzfristig abgesagt. Der Test soll nun am Montag, 19 Uhr, auf dem Kunstrasenplatz in Ballweiler nachgeholt werden. wk



Vorbereitungsspiele

der VB Zweibrücken

Zweibrücken. Der Bezirksligist VB Zweibrücken testet am Freitag, 19 Uhr, beim SV Ixheim. Am Samstag um 14.30 Uhr tritt die VBZ-Elf bei der SG Parr Medelsheim/Brenschelbach auf dem Kunstrasenplatz in Medelsheim an. Die 1b der VB Zweibrücken spielt am Samstag um 14 Uhr gegen die 1b des FC Kleinsteinhausen auf dem Hartplatz im Westpfalzstadion. red

SVN lädt am Freitag

zum Infoabend ein

Niederauerbach. Fußball-Oberligist SVN 1929 Zweibrücken lädt an diesem Freitag, 19 Uhr, Mitglieder und Interessierte zu einem Informationsabend ins Sportheim ein. Zur Aussprache stehen unter anderem die Themen Buseinsatz bei Auswärtsfahrten sowie Hintergründe zur Personalpolitik. Zudem wolle der Verein, so der Vorsitzende Richard Denger, gemeinsam Ideen entwickeln, um eine Fangemeinde ins Leben zu rufen. Den Fragen der Teilnehmer stellen sich neben der Vorstandschaft auch der sportliche Koordinator Hans Alt sowie SVN-Trainer Peter Rubeck. red

Ehrungen im Verein

sind keine Nebensache

Zweibrücken/Kaiserslautern. In jedem Sportverein gibt es Mitarbeiter, die sich über einen langen Zeitraum ehrenamtlich engagiert haben. Ihre Leistung gebührend zu würdigen, sollte ein wichtiges Anliegen der Vereinsführung sein. Der Sportbund Pfalz informiert heute von 18 bis 20.30 Uhr in seinem Seminarraum in Kaiserslautern. Die Gebühr beträgt zehn Euro. red