| 00:16 Uhr

SVN-Nachholspiel gegen Gonsenheim am Samstag auf der Kippe

Zweibrücken. Wann das Nachholspiel des Fußball-Oberligisten SVN Zweibrücken gegen den SV Gonsenheim, angesetzt für den kommenden Samstag, 18. Februar, 14.30 Uhr stattfinden wird, ist noch nicht endgültig geklärt. Klar ist aber, dass das Zweibrücker Westpfalzstadion, in dem das Spiel ausgetragen werden sollte, für das Wochenende von der Stadt bereits gesperrt wurde

Zweibrücken. Wann das Nachholspiel des Fußball-Oberligisten SVN Zweibrücken gegen den SV Gonsenheim, angesetzt für den kommenden Samstag, 18. Februar, 14.30 Uhr stattfinden wird, ist noch nicht endgültig geklärt. Klar ist aber, dass das Zweibrücker Westpfalzstadion, in dem das Spiel ausgetragen werden sollte, für das Wochenende von der Stadt bereits gesperrt wurde. "Die Platzverhältnisse lassen es nicht zu, darauf zu spielen, daher werden das Stadion und der Platz gesperrt", erklärt Jürgen Uhland vom Sportamt der Stadt Zweibrücken. Die Partie gegen den SV Gonsenheim war bereits Mitte Dezember wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt worden. "Sollte das Spiel am Samstag ausfallen, werden wir um 14 Uhr in Kandel gegen die zweite Mannschaft des Karlsruher SC spielen", erklärt Trainer Peter Rubeck seine Pläne.Der reguläre Start in das Oberliga-Jahr 2012 erfolgt in zwei Wochen. Am Samstag, 25. Februar, 14.30 Uhr, steht für den SVN die Partie gegen Borussia Neunkirchen auf dem Programm. ski