| 23:11 Uhr

SV64-B-Jugend hat die RPS-Oberliga-Quali in der Hand

Zweibrücken. Einen großen Schritt in Richtung Oberligaqualifikation hat am Sonntagmittag die B-Jugend des SV 64 Zweibrücken mit dem 31:18 (12:7)- Sieg gegen die JSG Saarbrücken-West gewonnen und damit einen Verfolger abgeschüttelt. Bereits nach acht Minuten führten die 64er mit 7:2, ehe sich einige Nachlässigkeiten in der Ignaz-Roth-Halle einschlichen. Zwischen der 8. und 23

Zweibrücken. Einen großen Schritt in Richtung Oberligaqualifikation hat am Sonntagmittag die B-Jugend des SV 64 Zweibrücken mit dem 31:18 (12:7)- Sieg gegen die JSG Saarbrücken-West gewonnen und damit einen Verfolger abgeschüttelt. Bereits nach acht Minuten führten die 64er mit 7:2, ehe sich einige Nachlässigkeiten in der Ignaz-Roth-Halle einschlichen. Zwischen der 8. und 23. Minute kam der Gegner auf 10:7 heran. Mit zwei weiteren Treffern führten die Gastgeber zur Pause beruhigend mit 12:7. Eine Vorentscheidung war gefallen, als die 64 bis zur 40. Minute auf 18:8 davongezogen. Verlass war erneut auf die Torleute Yannic Klöckner und Benny Berz. Die SV-Jungs müssen an diesem Mittwoch bei der HG Saarlouis und am Sonntag bei der HSG Fraulautern/Überherrn antreten. Die erfolgreichsten Torschützen waren Jerome Müller 12/1 und Philipp Mägel 8. cg