| 00:17 Uhr

SV Großsteinhausen nimmt den SV Ixheim ernst

Bezirksklasse Süd: Nach den beiden Siegen gegen Rieschweiler (2:1) und beim SV Hochstellerhof (3:2) hat der SV Großsteinhausen den Anschluss ans Mittelfeld gefunden. "Jetzt können wir die nächsten Spiele ruhiger angehen und nach vorne schauen", sagt Großsteinhausen Trainer Ralf Lacroix

Bezirksklasse Süd: Nach den beiden Siegen gegen Rieschweiler (2:1) und beim SV Hochstellerhof (3:2) hat der SV Großsteinhausen den Anschluss ans Mittelfeld gefunden. "Jetzt können wir die nächsten Spiele ruhiger angehen und nach vorne schauen", sagt Großsteinhausen Trainer Ralf Lacroix. Denn der Trainer hat das Ziel, einen Platz unter den ersten Fünf zu erreichen, noch nicht aufgegeben. Dazu muss Großsteinhausen das Heimspiel gegen Ixheim gewinnen. "Wir dürfen die Sache nur nicht leichtfertig angehen", warnt Lacroix seine Mannschaft vor Überheblichkeit. Ixheim hat nach dem zweiten Sieg (2:1 in Contwig) das rettende Ufer wieder im Blick. Ein Punktgewinn in Großsteinhausen wäre deshalb sehr wichtig. Contwig steht punktgleich mit Ixheim am Tabellenende. Das Heimspiel gegen Thaleischweiler muss die Elf von Trainer Steven Charles gewinnen. Denn in der Rückrunde müssen die Contwiger öfter auswärts antreten. Rieschweiler II hat bei der 0:1-Niederlage gegen den Tabellenführer Hinterweidenthal gut gespielt. "Das lässt uns für die nächsten Spiele hoffen", betont Trainer Rouven Leibrock. In Bundenthal werde es schwer zu punkten, "aber wir wollen dort was versuchen". sf