| 22:21 Uhr

Südwestpfälzische Fußballer wählen neuen Kreisvorstand

Zweibrücken. Der Vorsitzende des Fußballkreises Pirmasens-Zweibrücken Norbert Staller lädt für diesen Samstag ab 16 Uhr zum Kreistag ins Sportheim des FC Höheischweiler ein. Bei der Versammlung wird der Kreissportausschuss neu gewählt. Norbert Staller, der seit über zehn Jahren dem Gremium vorsteht, wird nicht mehr kandidieren (wir berichteten)

Zweibrücken. Der Vorsitzende des Fußballkreises Pirmasens-Zweibrücken Norbert Staller lädt für diesen Samstag ab 16 Uhr zum Kreistag ins Sportheim des FC Höheischweiler ein. Bei der Versammlung wird der Kreissportausschuss neu gewählt. Norbert Staller, der seit über zehn Jahren dem Gremium vorsteht, wird nicht mehr kandidieren (wir berichteten). Sein Stellvertreter, Edgar Wallitt, hat bekundet, dass er das Amt übernehmen würde.Auf der Tagesordnung steht auch ein Antrag der beiden Hauensteiner Vereine, SC und TV. Beide Vereine möchten Spielgemeinschaften vereinfachen, wie es in anderen Landesverbänden bereits praktiziert wird. Nach einer Zustimmung soll der Antrag beim Verbandstag eingebracht werden. In anderen Landesverbänden behalten die Spieler nach dem Zusammenschluss zu einer Spielgemeinschaft die Pässe ihres Heimatvereins. Wenn die Vereine wieder auseinandergehen, soll die zweite Mannschaft nicht in der untersten Klasse neu anfangen müssen. sf

Foto: Hutzler