| 00:23 Uhr

Steffen Hauter setzt Akzente

Zweibrücken/Winzeln. Der erfolgreichste Reiter des Reit- und Springturniers, zu dem der Reit- und Fahrverein (RFV) Pirmasens-Winzeln am Wochenende eingeladen hatte, war Steffen Hauter

Zweibrücken/Winzeln. Der erfolgreichste Reiter des Reit- und Springturniers, zu dem der Reit- und Fahrverein (RFV) Pirmasens-Winzeln am Wochenende eingeladen hatte, war Steffen Hauter. In der mittelschweren Klasse M führte an dem Nationenreiter vom Großsteinhauserhof kein Weg vorbei: Drei Pferde, zwei Siege und jeweils zwei Platzierungen verbuchte der 30-jährige Springreiter auf seinem Konto. Seine Schülerin Lisa Heim vom gastgebenden Verein machte ihm dabei das Leben schwer und platzierte sich ebenfalls mehrfach. In 19 Prüfungen vom Reiterwettbewerb bis zur L-Dressur und zum M-Springen mit Stechen erklang rund 350 Mal das Startsignal. Für den RFV Zweibrücken erritt Laura Lehmann auf Marakesch gleich zweimal Gold im E-Stilspringen. Springreiterin Anne Oberle aus Mittelbach erreichte mit Crunchip zwei Platzierungen in der Klasse M. Silber errang Katrin Fallböhmer von der Reitsportgemeinschaft Berghof-Einöd auf ihrem "Mini", 7,1 gab es in der A-Dressur. Hier belegten Ilka Pieper von der Bundenbacherhöhe mit ihr Trakehner Tollkühn Rang vier (6,9). Von 13. bis 16. August veranstaltet der RFV Pirmasens ein Turnier. cvw