| 23:39 Uhr

Fußball
Stadion-Generalprobe endet im völligen Chaos

Moskau. Die Generalprobe für das renovierte Luschniki-Stadion vor der Fußball-WM 2018 ist in einem organisatorischen Chaos für Zehntausende Fans geendet. Nach dem Spiel der russischen Nationalmannschaft am Samstagabend gegen Argentinien (0:1) sperrte die Moskauer Polizei zahlreiche Straßen sowie wichtige Metro-Zugänge und leitete die Zuschauer über mehrere Kilometer vom Stadion-Gelände weg.

Die russische Presse schrieb gestern von Fehlplanung und einem „völligen Scheitern“.