| 00:02 Uhr

Eishockey
Washington und Vegas erreichen NHL-Finale

Tampa. Die Washington Capitals aus der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL haben zum ersten Mal seit 1998 wieder das Stanley-Cup-Finale erreicht. Das Team um Superstar Alexander Owetschkin besiegte in der Nacht zu Donnerstag die Tampa Bay Lightning im entscheidenden siebten Spiel der Halbfinalserie mit 4:0 (1:0, 2:0, 1:0). Washingtons Schlussmann Braden Holtby erhielt erneut den Vorzug vor Philipp Grubauer und schaffte 29 Paraden. In der Finalserie trifft Washington auf das Überraschungsteam der Vegas Golden Knights.