| 23:41 Uhr

Volleyball-WM der Frauen in Japan
Volleyballerinnen schlagen Puerto Rico bei WM mit 3:1

Nagoya. Die deutschen Volleyballerinnen haben am dritten Spieltag der Zwischenrunde bei der WM in Japan ihren fünften Sieg im achten Spiel eingefahren und halten Kurs auf die Top Zehn. sid

Gegen Puerto Rico setzte sich die Mannschaft von Bundestrainer Felix Koslowski gestern mit 3:1 (25:23, 25:27, 29:27, 25:22) durch.

„Es war unheimlich schwer, die Punkte zu machen“, sagte Diagonalangreiferin Louisa Lippmann nach dem Kraftakt, „wir sind überglücklich, dass wir das geschafft haben.“ Zum Abschluss trifft Deutschland am heutigen Donnerstag (6.25 Uhr) auf die Dominikanische Republik. Nach fünf Siegen und drei Niederlagen liegt die deutsche Mannschaft in der Gruppe E mit 14 Punkten auf dem fünften Rang vor der Dominikanischen Republik (13), Puerto Rico (6) und Mexiko (3).