| 00:01 Uhr

Volleyball/Nations League
Volleyballer starten mit Reichert in Nations League

Kraljevo. Am heutigen Freitag starten die deutschen Volleyballer in die neue Nations League. Beim ersten Viererturnier tritt die Mannschaft von Bundestrainer Andrea Giani im serbischen Kraljevo gegen Italien an (17 Uhr). Es folgen die Spiele gegen Gastgeber Serbien am Samstag (19 Uhr) und gegen Brasilien am Sonntag (16 Uhr/alle sportdeutschland.tv). „In jedem Spiel werden wir Erfahrungen machen“, sagte der Italiener.

Am heutigen Freitag starten die deutschen Volleyballer in die neue Nations League. Beim ersten Viererturnier tritt die Mannschaft von Bundestrainer Andrea Giani im serbischen Kraljevo gegen Italien an (17 Uhr). Es folgen die Spiele gegen Gastgeber Serbien am Samstag (19 Uhr) und gegen Brasilien am Sonntag (16 Uhr/alle sportdeutschland.tv). „In jedem Spiel werden wir Erfahrungen machen“, sagte der Italiener.

Die deutsche Auswahl ist eine von 16 Mannschaften. Einen Monat lang läuft die Vorrunde nach dem Modus jeder gegen jeden, in der sechsten Woche ermitteln die sechs besten Teams die Sieger. Insgesamt absolviert jedes Team fünf Viererturniere. Für Deutschland stehen auch mehrere Heimspiele an. in Ludwigsburg trifft die deutsche Auswahl auf die Gegner Japan, Argentinien und Russland (15. bis 17. Juni).