| 21:49 Uhr

Motorsport
Vandoorne wechselt in die Formel E

Hamburg. Der Belgier Stoffel Vandoorne wechselt nach der Formel-1-Saison in die Formel E. Der 26-Jährige wird gemeinsam mit dem neuen DTM-Champion Gary Paffett das Fahrerduo für den deutschen HWA-Rennstall bilden.

Das teilten das Team und Vandoorne am gestrigen Montag mit. Der Pilot muss am Saisonende sein Formel-1-Cockpit bei McLaren nach zwei Jahren als Stammfahrer abgeben. Die Saison in der Formel E beginnt Mitte Dezember, die ersten offiziellen Testfahrten stehen schon in dieser Woche in Valencia an.