| 22:43 Uhr

Tennis
Topfavorit Thiem spaziert in Hamburg ins Viertelfinale

Hamburg. Der Österreicher Dominic Thiem wird seiner Rolle als Topfavorit bei den German Open in Hamburg weiter mühelos gerecht. Der Achte der Tennis-Weltrangliste gewann gestern sein Achtelfinale gegen den Australier John Millman souverän mit 6:2, 6:2. Im Kampf um den Halbfinal-Einzug trifft Thiem nun heute auf Nicolás Jarry.

Der Chilene kam kampflos weiter, weil sein französischer Gegner Richard Gasquet wegen einer Verletzung nicht antreten konnte.

Weiter überraschend stark tritt auch der Georgier Nikolos Bassilaschwili auf. Der Qualifikant, der bei der mit 1,75 Millionen Euro dotierten Veranstaltung in der ersten Runde Philipp Kohlschreiber ausgeschaltet hatte, setzte sich gegen Pablo Cuevas aus Uruguay mit 7:6 (8:6), 6:4 durch. Bassilaschwili spielt nun gegen den Spanier Pablo Carreño Busta. Der profitierte beim Stand von 6:2, 4:0 von der verletzungsbedingten Aufgabe seines Gegners Aljaz Bedene (Slowenien).