| 20:33 Uhr

Tony Martin
Tony Martin verlässt Katusha-Alpecin

Köln. Der siebenmalige Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin (Cottbus) verlässt zum Saisonende den Rad-Rennstall Katusha-Alpecin. Das bestätigte Martins Manager Jörg Werner auf SID-Anfrage. Der 33-Jährige ist seit 2017 für das Schweizer Team unterwegs.

Medienberichten zufolge führt Martins Weg zum niederländischen Rennstall LottoNL-Jumbo. Werner wollte entsprechende Berichte weder bestätigen noch dementieren.