| 20:37 Uhr

Box-WM im Schwergewicht
Powetkin nächster Gegner für Weltmeister Joshua

London. Boxweltmeister Anthony Joshua verteidigt seine WM-Titel im Schwergewicht am 22. September gegen den Russen Alexander Powetkin. Wie Joshuas Promoter gestern auf Twitter bekanntgab, wird das Duell im Londoner Wembley-Stadion stattfinden.

Der 28 Jahre alte Joshua ist in 21 Kämpfen unbesiegt. 20 davon gewann er durch K.o. Zu den Geschlagenen gehört auch Wladimir Klitschko.

Der zehn Jahre ältere Powetkin hat von 35 Kämpfen (24 K.o.) nur einen verloren. Er war von 2011 bis 2013 Weltmeister. Powetkin unterlag vor fünf Jahren Wladimir Klitschko und bezwang im darauffolgenden Kampf den in Köln lebenden Syrer Manuel Charr. Der Russe war von 2016 bis 2017 wegen Dopings gesperrt.

Der Kampf gegen Joshua ist ein Duell der Olympiasieger. Joshua holte 2012 in London Gold im Superschwergewicht, Powetkin schaffte das 2004 in Athen. Diesmal geht es um die WM-Titel der großen Verbände IBF, WBO und WBA (Super-Champion) sowie den Gürtel des weniger bedeutsamen Verbandes IBO.