| 21:17 Uhr

Erfolgstrainer zieht es nach Leipzig
Nagelsmann verlässt Hoffenheim Richtung Leipzig

Sinsheim. (sid) Erfolgstrainer Julian Nagelsmann verlässt Fußball-Bundesligist 1899 Hoffenheim nach dem Ende der kommenden Saison (2018/19). Das gaben die Kraichgauer, die sich in der vergangenen Spielzeit zum ersten Mal für die Champions League qualifiziert haben, gestern bekannt.

Nagelsmann macht von der Ausstiegsklausel in seinem eigentlich bis zum Jahr 2021 laufenden Vertrag Gebrauch.

Nach SID-Informationen wechselt Nagelsmann zum Ligarivalen RB Leipzig, dies hatte zuvor auch Sport Bild berichtet. Die Sachsen, bei denen der frühere TSG-Trainer Ralf Rangnick als Sportdirektor arbeitet, zahlen die fällige Ablösesumme in Höhe von fünf Millionen Euro.

Nagelsmann selbst will sich zu seinem künftigen Arbeitgeber nicht äußern. „Es war mir wichtig, früh für klare Verhältnisse zu sorgen“, sagte der 30-Jährige, der seinen Posten in Hoffenheim im Februar 2016 angetreten hat: „In der Branche wird immer Ehrlichkeit verlangt. Die haben wir bewiesen und ich erwarte, dass dies auch respektiert wird.“