| 00:31 Uhr

Vorrunde in der Nations League
Luxemburg übernimmt die Tabellenführung

Luxemburg. Die luxemburgische Fußball-Nationalmannschaft spielt in der Nations League um den Aufstieg aus der schwächsten der vier Gruppen in die dritte Gruppe. Am Montagabend besiegte das Team von Trainer Luc Holtz San Marino vor 2876 Zuschauern im Stade Josy Barthel dank der Tore von David Turpel, Danel Sinani und Vincent Thill mit 3:0 (1:0) und übernahm die Tabellenführung in der Gruppe D2. red

Zum Abschluss der Nations League trifft Luxemburg am 15. November auf Weißrussland, ehe es drei Tage später nach Moldawien geht.