| 22:47 Uhr

Fußball
Kepa wechselt als teuerster Torwart der Welt zu Chelsea

London. Der Baske Kepa ist der teuerste Fußball-Torhüter der Welt. Der 23-jährige Spanier wechselt für 80 Millionen Euro von Athletic Bilbao zum englischen Erstligisten FC Chelsea. Er wird dort Thibaut Courtois, der vor einem Wechsel zu Real Madrid stehen soll, ersetzen.

Die Londoner haben von der Ausstiegsklausel in Kepas Vertrag Gebrauch gemacht, teilten die Basken gestern mit. Damit ist Kepa (ein Länderspiel) 7,5 Millionen Euro teurer als der Brasilianer Alisson, der vor Wochen vom AS Rom zum FC Liverpool gewechselt war. Kepa, mit vollem Namen Kepa Arrizabalaga Revuelta, absolvierte in den letzten zwei Spielzeiten 53 Liga-Spiele für Bilbao und war bei der WM der Ersatz für David de Gea.