| 21:18 Uhr

FC Schalke 04
Gekommen, um zu gehen: Höwedes vor dem Abschied

Gelsenkirchen. Benedikt Höwedes hat beim FC Schalke 04 wieder das Training mit dem Team von Chefcoach Domenico Tedesco aufgenommen. Das teilte der Fußball-Bundesligist über seinen Twitterkanal mit.

Demnach habe der 30-Jährige seine internen Leistungstests erfolgreich absolviert und nehme seit gestern wieder am Mannschaftstraining auf dem Platz teil.

Das Schalker Eigengewächs war im Sommer 2017 für ein Jahr auf Leihbasis zu Juventus Turin gewechselt, weil der neue Coach Tedesco nicht mehr mit ihm plante. Der Kontrakt zwischen dem Verteidiger und den Schalkern läuft noch bis 2020. Zuletzt war Höwedes freigestellt, um sich einen neuen Verein zu suchen. „Beide Seiten habe ein Interesse daran, dass er sich sportlich verändert“, hatte der Schalker Sportvorstand Christian Heidel am Montag erklärt.