| 23:28 Uhr

Giro d’Italia
Denz verpasst Sieg beim Giro nur knapp

Gualdo Tadino. Radprofi Nico Denz (Waldshut-Tiengen) hat den Sieg auf der längsten Etappe des 101. Giro d‘Italia verpasst. Der 24-Jährige musste sich nach 244 Kilometern zwischen Penne und Gualdo Tadino nur dem Slowenen Matej Mohoric geschlagen geben.

Das Rosa Trikot des Gesamtführenden verteidigte unterdessen der Brite Simon Yates.