| 23:30 Uhr

Fußball
Choupo-Moting zieht es nach Stoke

Stoke-on-Trent. (sid) Der langjährige Bundesliga-Profi Eric-Maxim Choupo-Moting (28) setzt seine Karriere in der Premier League fort. Der in Hamburg geborene Fußball-Nationalspieler Kameruns unterzeichnete gestern einen Dreijahresvertrag bei Stoke City und wird dort Teamkollege von Ex-Nationalspieler Philipp Wollscheid. Der Vertrag des Angreifers bei Schalke 04 war Ende Juni nach drei Jahren ausgelaufen. Zuvor hatte Choupo-Moting in der Bundesliga für Mainz 05, den 1. FC Nürnberg und den Hamburger SV gespielt. In 204 Bundesligaspielen erzielte Choupo-Moting insgesamt 45 Tore.

(sid) Der langjährige Bundesliga-Profi Eric-Maxim Choupo-Moting (28) setzt seine Karriere in der Premier League fort. Der in Hamburg geborene Fußball-Nationalspieler Kameruns unterzeichnete gestern einen Dreijahresvertrag bei Stoke City und wird dort Teamkollege von Ex-Nationalspieler Philipp Wollscheid. Der Vertrag des Angreifers bei Schalke 04 war Ende Juni nach drei Jahren ausgelaufen. Zuvor hatte Choupo-Moting in der Bundesliga für Mainz 05, den 1. FC Nürnberg und den Hamburger SV gespielt. In 204 Bundesligaspielen erzielte Choupo-Moting insgesamt 45 Tore.

„Der Wettkampf um seine Unterschrift war in diesem Sommer besonders intensiv, da Clubs aus ganz Europa ihn wollten“, wird Clubchef Tony Scholes in einer Pressemitteilung zitiert. Für die „Potters“ ist Choupo-Moting, den sie schon vor vier Jahren aus Mainz holen wollten, Neuzugang Nummer vier. Bis dato kam der Verein ohne Transferausgaben aus. „Es war immer ein großes Ziel von mir, eines Tages in England spielen zu können“, sagte Choupo-Moting. Die Bundesliga sei ein toller Wettbewerb, „doch die Premier League ist wirklich speziell und ich kann es kaum erwarten, gegen all diese Klubs zu spielen“.