| 00:03 Uhr

EM im eigenen Land?
Chancen auf Heim-EM 2024 steigen

Kiew. Istanbul wird das Champions-League-Finale 2020 austragen. Das entschied das Exekutivkomitee der Europäischen Fußball-Union gestern in Kiew. Demnach wird das Endspiel im Atatürk-Stadion stattfinden.

Die Wahl für Istanbul dürfte ein positives Signal für die deutschen Chancen auf die Austragung der Fußball-EM 2024 sein. Der Deutsche Fußball-Bund konkurriert mit der Türkei um den Zuschlag für die Endrunde in sechs Jahren. Die Entscheidung über den Ausrichter fällt am 27. September in Nyon.