| 22:06 Uhr

Tischtennis-EM in Spanien
„Kaiser Franz“ hat eine EM-Medaille schon sicher

Alicante. Das deutsche Team hat bei den Tischtennis-Europameisterschaften in Alicante die ersten beiden Medaillen sicher. Im Mixed zogen gestern sowohl die Kombination Patrick Franziska und Petrissa Solja als auch Ruwen Filus und Han Ying ins Halbfinale ein. sid

Da der dritte Platz bei Welt- und Europameisterschaften nicht extra ausgespielt wird, haben beide gemischten Doppel mindestens schon die Bronzemedaille in der Hand.

Franziska und Solja gewannen am Nachmittag mit 3:0 gegen das schwedische Duo Mattias Falck/Matilda Ekholm und treffen nun am Freitagmittag im Halbfinale auf Stefan Fegerl und Sofia Polcanova aus Österreich. „Wir spielen von Match zu Match besser und wollen jetzt natürlich ins Endspiel einziehen“, sagte Franziska, der im Herrendoppel mit seinem dänischen Partner Jonathan Groth als Titelverteidiger schon im Achtelfinale steht. Im Herreneinzel gewann Franziska gestern Abend sein Erstrundenspiel gegen den Serben Zsolt Peto mit 4:2. Auch Timo Boll ist durch ein 4:1 gegen Lionel Weber (Schweiz) weitergekommen.