| 21:12 Uhr

Basketball-Bundesliga
Basketballer Lô soll Bayerns neues Kernstück werden

München. Der FC Bayern hat Basketball-Nationalspieler Maodo Lô von Brose Bamberg verpflichtet. Wie die Münchner mitteilten, unterschrieb der 25 Jahre alte Aufbauspieler beim deutschen Meister einen Zweijahresvertrag.

Lô nutzte nun eine Ausstiegsoption in seinem Kontrakt. „Bayern befindet sich gerade sehr im Aufwind. Mich hier wieder in der Euroleague beweisen und meine Erfahrung einbringen zu können, ist sehr reizvoll für mich“, sagte der 48-malige Nationalspieler Lô. „Maodo wird ein Kernstück unseres Teams sein“, sagte Bayerns Sportdirektor Daniele Baiesi. Der Doublegewinner aus der bayrischen Landeshauptstadt hatte zuvor aus Bamberg schon den Center Leon Radosevic verpflichtet.