| 00:13 Uhr

Meinung
Auch eine Frage der Alternativen

FOTO: SZ / Robby Lorenz
Überrascht hat es niemanden: Trotz des WM-Desasters darf Joachim Löw Bundestrainer bleiben. Er muss jetzt liefern. Wie die Entscheidung wohl gefallen wäre, wenn jemand wie Jürgen Klopp verfügbar wäre und keinen langfristigen Vertrag in Liverpool hätte? Von Stefan Regel

Auch andere potenzielle Kandidaten waren nicht frei. So hatte der DFB keine Wahl. Ob die Entscheidung richtig ist, bleibt fraglich. Zumal Eingeweihte von Grüppchenbildung und anderen klaren Fehlern des Trainerteams bei der WM sprechen.