| 20:16 Uhr

Spitzenteams das Fürchten gelehrt

Rieschweiler. Die Tischtennisherren des TV Rieschweiler haben es am vierten Rückrundenspieltag mit Spitzenteams ihrer Klassen zu tun bekommen. Die 4:9-Niederlage der Herren I gegen den noch ungeschlagenen Tabellenzweiten der Kreisliga West, VT Zweibrücken III, sieht deutlicher aus, als sie war. Zwei Fünfsatzniederlagen und weitere knappe Satzverluste hatten die Einheimischen zu verzeichnen

Rieschweiler. Die Tischtennisherren des TV Rieschweiler haben es am vierten Rückrundenspieltag mit Spitzenteams ihrer Klassen zu tun bekommen. Die 4:9-Niederlage der Herren I gegen den noch ungeschlagenen Tabellenzweiten der Kreisliga West, VT Zweibrücken III, sieht deutlicher aus, als sie war. Zwei Fünfsatzniederlagen und weitere knappe Satzverluste hatten die Einheimischen zu verzeichnen. So blieb es bei Punktgewinnen von Torsten Rössler, Uwe Knapp und Winfried Gerlinger im Einzel sowie dem Doppel Rössler/Knapp. Trotz der Niederlage bleibt man weiterhin auf dem dritten Platz. Die Zweite empfing den Tabellenführer der Kreisklasse B West, SV Mörsbach II, und unterlag unglücklich mit 6:8. wg