| 20:04 Uhr

Spielgemeinschaft Webenheim-Mimbach trennt sich im Sommer

Webenheim/Mimbach. Nach fünf Jahren als Spielgemeinschaft (SG) Webenheim-Mimbach gehen die beiden Fußballvereine SV Webenheim und TuS Mimbach nun wieder getrennte Wege. In Webenheim wird der Spielbetrieb in der kommenden Saison ruhen. Dagegen wird der TuS Mimbach als eigenständiger Verein in der Kreisliga A Bliestal spielen

Webenheim/Mimbach. Nach fünf Jahren als Spielgemeinschaft (SG) Webenheim-Mimbach gehen die beiden Fußballvereine SV Webenheim und TuS Mimbach nun wieder getrennte Wege. In Webenheim wird der Spielbetrieb in der kommenden Saison ruhen. Dagegen wird der TuS Mimbach als eigenständiger Verein in der Kreisliga A Bliestal spielen. "Wir hatten zuletzt nur noch drei Spieler zur gemeinsamen SG abgestellt, aber fast die gesamte Arbeit ist am Webenheimer Vorstand hängen geblieben. Deswegen haben wir uns zu diesem Schritt entschieden", sagte Webenheims zweiter Vorsitzender Jürgen Oesch. sho