| 20:16 Uhr

Ski alpin
Dopfer beendet seine aktive Karriere

München.  Fritz Dopfer hat seine Karriere beendet. „Leistungssport – ich sage auf Wiedersehen!“, schrieb der 32-Jährige am Freitag bei Instagram und erinnerte neben einem Kindheitsbild von sich an „schöne Momente“ und „Schattenseiten“. dpa

Der Rennfahrer vom SC Garmisch entschloss sich nach 13 Jahren im Weltcup zu dem Schritt, weil er nach den Folgen einer schweren Beinverletzung im Herbst 2016 keine andere Wahl habe. Der 32-Jährige war jahrelang neben Felix Neureuther der beste deutsche Athlet in Slalom und Riesenslalom und feierte 2015 als Vizeweltmeister im Slalom seinen größten Erfolg.