| 23:36 Uhr

Ski Alpin: Höfl-Riesch steht zwei Mal, Dopfer einmal auf dem Podest

Cortina d'Ampezzo/Wengen. Skirennfahrerin Maria Höfl-Riesch hat beim Super-G im italienischen Cortina d'Ampezzo den vierten Podestplatz dieser Weltcup-Saison erreicht. Einen Tag nach ihrem dritten Rang in der Abfahrt zeigte die Doppel-Olympiasiegerin als Zweite erneut eine starke Vorstellung. Auf die überlegene Siegerin Lindsey Vonn fehlten ihr gestern 0,61 Sekunden

Cortina d'Ampezzo/Wengen. Skirennfahrerin Maria Höfl-Riesch hat beim Super-G im italienischen Cortina d'Ampezzo den vierten Podestplatz dieser Weltcup-Saison erreicht. Einen Tag nach ihrem dritten Rang in der Abfahrt zeigte die Doppel-Olympiasiegerin als Zweite erneut eine starke Vorstellung. Auf die überlegene Siegerin Lindsey Vonn fehlten ihr gestern 0,61 Sekunden. Auf den dritten Rang kam die Slowenin Tina Maze.Beim Weltcup-Slalom der Männer in Wengen erreichte Fritz Dopfer erstmals in seiner Karriere das Treppchen im Torlauf. Er wurde gestern hinter dem Kroaten Ivica Kostelic und dem Schweden Andre Myher Dritter. Fünf Hundertstel hinter den Podestplätzen lag Felix Neureuther auf dem fünften Rang. dpa