| 00:00 Uhr

Senioren haben vom Können nichts verlernt

Erbach. Die AH Ü 32 des SV Bruchhof/Sanddorf hat am Wochenende erstmals die Stadtmeisterschaft bei den Fußball-Senioren gewonnen. Bei der Ü 40 Hatte Titelverteidiger FSV Jägersburg die Nase vorn. Von Merkur-MitarbeiterMarkus Hagen

Eine Woche nach der Stadtmeisterschaft im Hallenfußball der Aktiven durfte sich im Erbacher Sportzentrum erstmals bei den Fußball-Senioren Ü 32 der SV Bruchhof/Sanddorf unter acht Mannschaften über den Titel freuen. Im Finale wurde mit 5:3-Sieg nach Neunmeterschießen der SV Reiskirchen besiegt.

In der Gruppe eins qualifizierten sich die SG Erbach und der FSV Jägersburg für das Halbfinale. Beide Teams hatten sieben Punkte auf dem Konto. Ausgeschieden war der SV Kirrberg und der TuS Lappentascherhof. Das Halbfinale komplettierten in der Gruppe zwei der SV Reiskirchen (9 Punkte) und der SV Bruchhof/Sanddorf (6), während der TuS Wörschweiler und der FC Homburg die Segel streichen mussten. Im Halbfinale setzte sich der SV Bruchhof mit 8:7 nach Neunmeterschießen gegen die SG Erbach durch. Der zweite Finalist war der SV Reiskirchen nach seinem 3:2-Sieg über den FSV Jägersburg. Durch die Tore von Ingo Weiß und Tim Schindler (2) siegte die SG Erbach im Spiel um Platz drei gegen den FSV Jägersburg mit 3:1. Zwischenzeitlich hatte Daniel Schommer den Ausgleich erzielt.

Das Endspiel zwischen dem SV Bruchhof und dem SV Reiskirchen stand nach 15 Minuten nach Treffern von Patrick Schemel (Reiskirchen) und Michael Ludwig 1:1. Mit 4:2 sicherte sich Bruchhof mit Michael Hildebrand, Klaus Lembert, Thorsten Müller, Lars Morgan, Michael Ludwig, Petrag Belca, Pascal Heinz und Christoph Carouge im Neunmeterschießen den Titel.

Bei der Ü 40 verteidigte der FSV Jägersburg unter neun Mannschaften mit einem 5:1-Finalsieg über die SG Erbach seinen Titel. In der Gruppe eins zogen der SV Reiskirchen vor der SG Erbach und in der Gruppe zwei die Spvgg. Einöd und der FSV Jägersburg ins Halbfinale ein. Hier siegte Jägersburg gegen Reiskirchen mit 4:1, während sich die SG Erbach mit 3:2 gegen Einöd durchsetzte. Mit einem 7:6 nach Neunmeterschießen über den SV Reiskirchen sicherte sich Einöd Platz drei.

Das Finale war eine klare Angelegenheit für den FSV Jägersburg mit Nenad Drljaca, Marco Emich, Uwe Schabach, Peter Hess, Christian Henk, Patrick Kunz, Thomas Kirsch, Christian Grimm und Martin Germann. Mit 5:1 gewann der Titelverteidiger nach Toren von Nenad Drljaca, Marco Emich (2), Uwe Schabach und Peter Hess. Für den Ehrentreffer der Erbacher sorgte Steffen Fernes.

 Der FSV Jägersburg verteidigte bei der Ü 40 im Sportzentrum Erbach seinen Titel als Stadtmeister. Fotos: Hagen
Der FSV Jägersburg verteidigte bei der Ü 40 im Sportzentrum Erbach seinen Titel als Stadtmeister. Fotos: Hagen