| 23:00 Uhr

Fußball-International
Schweinsteiger im Allstar-Team

Chicago. (sid) Fußball-Weltmeister Bastian Schweinsteiger steht seinem Club Chicago Fire nach Hüftbeschwerden wieder zur Verfügung. Wie das Online-Portal ESPN am Freitag berichtete, soll der 32-Jährige in der nächsten Partie gegen New York City FC am 22. Juli wieder auf dem Platz stehen. Aufgrund des Gold Cups legt die nordamerikanische Profiliga MLS derzeit eine Pause ein. „Ich bin zu 100 Prozent fit für das nächste Match“, sagte der Mittelfeldspieler.

(sid) Fußball-Weltmeister Bastian Schweinsteiger steht seinem Club Chicago Fire nach Hüftbeschwerden wieder zur Verfügung. Wie das Online-Portal ESPN am Freitag berichtete, soll der 32-Jährige in der nächsten Partie gegen New York City FC am 22. Juli wieder auf dem Platz stehen. Aufgrund des Gold Cups legt die nordamerikanische Profiliga MLS derzeit eine Pause ein. „Ich bin zu 100 Prozent fit für das nächste Match“, sagte der Mittelfeldspieler.

Am Mittwoch hatte Schweinsteiger, der von den Fans am Freitag ins Allstar-Team der MLS gewählt wurde, aufgrund der Beschwerden an der rechten Hüfte das 2:2 seines Clubs bei den Portland Timbers verpasst. Trotz des Unentschiedens blieb Chicago weiterhin an der Spitze der Eastern Conference und das beste Team der Liga.