| 20:20 Uhr

Saarlandliga: Knobloch erlöst den FSV Jägersburg in der 90. Minute

FSV Jägersburg - FV Lebach 1:1 (0:1). Schon in der neunten Minute ging Lebach mit dem ersten Torschuss der Partie am Donnerstagabend durch Markus Müller in Führung. Eine Minute später wurde dem FSV Jägersburg um Trainer Marco Emich nach einem Foul an Christopher Dahl ein klarer Foulelfmeter verweigert

FSV Jägersburg - FV Lebach 1:1 (0:1). Schon in der neunten Minute ging Lebach mit dem ersten Torschuss der Partie am Donnerstagabend durch Markus Müller in Führung. Eine Minute später wurde dem FSV Jägersburg um Trainer Marco Emich nach einem Foul an Christopher Dahl ein klarer Foulelfmeter verweigert. Lebach hatte vor der Pause noch durch Mirco Frischmann das 2:0 auf dem Fuß, aber Torhüter Dejan Djordevic parierte glänzend. In der zweiten Halbzeit wurde die Partie lebhafter mit Torchancen auf beiden Seiten. Johannes Biewer (54.) prüfte aus 25 Metern den Jägersburger Torhüter. Fünf Minuten später hatte Michael Groß das 2:0 für die Gäste erzielen können. Die nächsten Torchancen hatten dann die Gastgeber. Zunächst hatte Lars Knobloch (65.) eine Kopfballmöglichkeit. Zwei abgefälschte Schüsse von Bartos Klosowski verfehlten das Tor knapp. Die nächste Ausgleichschance für den FSV vergab Christopher Dahl in der 84. Minute. Jubel dann im FSV-Lager in der Schlussminute. Lars Knobloch hatte aus sieben Metern getroffen.Der FC Palatia Limbach spielt am Ostersamstag um 15.30 Uhr gegen die Spielvereinigung Hangard. Mit einem Sieg gegen den Tabellendreizehnten könnte Limbach mit Trainer Ralf Hürter einen großen Schritt in Richtung Klassenverbleib machen. mh