| 23:37 Uhr

Rummenigge: Nicht "pessimistisch" bei Franck Ribéry

München. Bayern Münchens Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge sieht Chancen für eine Vertragsverlängerung mit Franck Ribéry. "Ich bin da nicht so pessimistisch", sagte Rummenigge. "Speziell Uli und ich haben ja einen sehr guten persönlichen Kontakt zu Franck. Er weiß, was er hier beim FC Bayern hat

München. Bayern Münchens Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge sieht Chancen für eine Vertragsverlängerung mit Franck Ribéry. "Ich bin da nicht so pessimistisch", sagte Rummenigge. "Speziell Uli und ich haben ja einen sehr guten persönlichen Kontakt zu Franck. Er weiß, was er hier beim FC Bayern hat. Warum soll er weg? Außerdem: In Spanien und in England sind die Steuersätze für Ausländer extrem gestiegen, das spielt auch eine Rolle." Ribéry, der bei den Münchnern noch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2011 hat, will sich vor der WM über die Zukunft entscheiden. Außerdem betonte Rummenigge erneut, dass der an Bayer Leverkusen ausgeliehene Toni Kroos in der kommenden Saison bei den Bayern auflaufen werde. "Toni Kroos kommt zu hundert Prozent zu uns zurück." Und: "Louis van Gaal ist von Toni Kroos begeistert, und er kann sich gut vorstellen, dass wir nächstes Jahr im Mittelfeld mit Kroos und Ribéry spielen werden." dpa