| 00:28 Uhr

Rudi Völler beendet Gerüchte: Bis 2012 bei Bayer Leverkusen

Düsseldorf. Bayer 04 Leverkusen hat die Liga-Konkurrenz aus dem Feld geschlagen und den Vertrag mit der umworbenen "Galionsfigur" Rudi Völler bis Juni 2012 verlängert

Düsseldorf. Bayer 04 Leverkusen hat die Liga-Konkurrenz aus dem Feld geschlagen und den Vertrag mit der umworbenen "Galionsfigur" Rudi Völler bis Juni 2012 verlängert. "Mir war wichtig, gerade jetzt ein Zeichen zu setzen", erklärte der 49-jährige Sportdirektor des Fußball-Bundesligisten am gestrigen Donnerstag und setzte einen Schlusspunkt unter Spekulationen über seinen mutmaßlichen Weggang. "Ich wollte die in jüngster Zeit aufkeimenden Gerüchte um meine Person beenden", sagte Völler, der seit Januar 2005 im Amt ist und bereits von 1996 bis 2000 Sportdirektor gewesen ist. Außerdem wollte er nach einer sportlich schwierigen Phase dokumentieren, "dass ich an die Mannschaft, unsere Strategie, den Verein und das Umfeld glaube"."Ernte einfahren" Einen Tag vor der Partie an diesem Freitag gegen Arminia Bielefeld setzte Bayer 04 mit einer weiteren Personalie ein Ausrufezeichen für die Zukunft. Der Kontrakt mit Kapitän und Nationalspieler Simon Rolfes wurde ebenfalls vorzeitig bis Juni 2013 verlängert. "Wir haben noch viel vor", kündigte Völler an, den Weg zu einer deutschen Spitzenmannschaft fortsetzen zu wollen. "Ich war bei der Saat dabei, ich möchte auch gern die Ernte einfahren." dpa