| 23:58 Uhr

Champions League
Ronaldo glänzt bei 3:0-Sieg von Real gegen Juventus

Turin. (dpa) Superstar Cristiano Ronaldo hat mit einem Traumtor für Real Madrid die Tür zum Halbfinale der Fußball Champions League weit aufgestoßen. In der Neuauflage des Vorjahrs-Endspiels von Cardiff besiegte das Team von Weltmeister Toni Kroos gestern Abend Gastgeber Juventus Turin im Viertelfinal-Hinspiel dank zweier Treffer des Ausnahmefußballers Ronaldo mit 3:0 (1:0). Das Rückspiel am 11. April scheint damit nur noch eine Formsache.

(dpa) Superstar Cristiano Ronaldo hat mit einem Traumtor für Real Madrid die Tür zum Halbfinale der Fußball Champions League weit aufgestoßen. In der Neuauflage des Vorjahrs-Endspiels von Cardiff besiegte das Team von Weltmeister Toni Kroos gestern Abend Gastgeber Juventus Turin im Viertelfinal-Hinspiel dank zweier Treffer des Ausnahmefußballers Ronaldo mit 3:0 (1:0). Das Rückspiel am 11. April scheint damit nur noch eine Formsache.

Seinen ersten Treffer besorgte Ronaldo bereits nach drei Minuten, als Ronaldo eine Eingabe von Isco mit dem rechten Außenrist unhaltbar verwandelte. In der zweiten Halbzeit erzielte der Weltfußballer mit einem Fallrückzieher nach 64. sein 119. Tor in der Champions League – mit Sicherheit eines seiner schönsten Tore. Schließlich gab der Portugiese zwei Minuten später auch noch den entscheidenden Pass auf Marcelo, der daraufhin zum 3:0 verwandelte.

(dpa)