| 23:27 Uhr

Reiten: RV Einöd richtet Stadtmeisterschaft aus

Einöd. Der Reiterverein Einöd veranstaltet von Freitag bis Sonntag sein traditionelles Reit- und Springturnier und richtet in diesem Rahmen auch die Homburger Stadtmeisterschaft in Dressur und Springen aus. Reiterwettbewerbe sowie zahlreiche Prüfungen der Klassen E bis M machen das Turnier zu einem Saisonschwerpunkt für lokale und landesweite Nachwuchsreiter

Einöd. Der Reiterverein Einöd veranstaltet von Freitag bis Sonntag sein traditionelles Reit- und Springturnier und richtet in diesem Rahmen auch die Homburger Stadtmeisterschaft in Dressur und Springen aus. Reiterwettbewerbe sowie zahlreiche Prüfungen der Klassen E bis M machen das Turnier zu einem Saisonschwerpunkt für lokale und landesweite Nachwuchsreiter. Einer der Höhepunkte ist das Einöder Derby, eine Springprüfung der Klasse A** mit natürlichen Wällen und Gräben.Der Titel des Stadtmeisters wird in Dressur und Springen auf dem Niveau der Klassen E bis L vergeben. Startberechtigt sind Reiter, die für einen Homburger Reitverein starten, in Homburg wohnen oder eine der dortigen Schulen besuchen. Zum wiederholten Mal ist der RV Einöd Ausrichter der Finalprüfungen des saarländischen Zukunftscups für Junioren und Junge Reiter. Im Dressur-Finale wird eine L-Dressur auf Kandare geritten. Das Springfinale wird in einer Stilspringprüfung der Klasse L mit Stechen ausgetragen. red

reiterverein-einoed.de