| 00:00 Uhr

Rebensburg und Vonn ohne Abfahrtsmedaille – Maze holt Gold

Beaver Creek. Viktoria Rebensburg und Lindsey Vonn schwer geschlagen, Tina Maze die neue Ski-Königin: Die 31 Jahre alte Slowenin hat die Abfahrt der Frauen bei den alpinen Weltmeisterschaften in Vail/Beaver Creek gewonnen und Ski-Geschichte geschrieben. sid

Die Abfahrts-Olympiasiegerin von Sotschi triumphierte auf der Raubvogel-Piste in 1:45,89 Minuten knapp vor Super-G-Weltmeisterin Anna Fenninger (Österreich), die 0,02 Sekunden zurücklag, und vor Lara Gut (Schweiz/0,34 Sekunden zurück). Top-Favoritin Lindsey Vonn (USA) musste sich bei ihrer geplanten Gold-Mission mit dem fünften Rang zufrieden geben. Viktoria Rebensburg (Kreuth) enttäuschte ebenfalls und ging als Zehnte (1,35 Sekunden zurück) nach Platz fünf im Super-G erneut leer aus. "Schade, ich habe es probiert. Hilft nicht, es geht weiter", sagte eine frustrierte Rebensburg.